Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Gespräche zu Hohefeld beginnen
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Gespräche zu Hohefeld beginnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 22.03.2015
Quelle: pr.
Anzeige

Bad Nenndorf. Dies erklärte Stadtdirektor Mike Schmidt auf Anfrage dieser Zeitung.

Im Vorfeld der nicht öffentlichen Sitzung am Mittwochabend hatte es Hinweise von Politikern gegeben, dass das Vorhaben im VA durchgewunken wird, obwohl der Bauausschuss seine Bedenken zuvor noch gar nicht zu Ende diskutiert hatte (wir berichteten). Schmidt sprach nun aber von einem Kompromiss: Dem Bauausschuss werde eingeräumt, weiter an den offenen Fragen, beispielsweise zu der Freibad-Option, die das Hintere Hohefeld verstellen könnte, zu werkeln, während erste Vorgespräche mit dem Investor laufen.

Auch der VfL Bad Nenndorf hatte Befürchtungen geäußert, dass das Sportgelände auf der anderen Seite der Entlastungsstraße unter dem zusätzlichen Wohngebiet leiden könnte. Vorsitzender Volker Thies rief die Politiker dazu auf, das Projekt nicht umzusetzen. Der Bauausschuss soll sich in seiner nächsten Sitzung erneut mit dem Thema befassen. Die Entscheidung, ob das Hintere Hohefeld kommt oder nicht, ist Schmidt zufolge also noch nicht gefallen. gus

Anzeige