Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Gleich zwei „Gewinner“ beim Probesitzen
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Gleich zwei „Gewinner“ beim Probesitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 04.11.2012
Silke Busche überreicht Siegfried und Brigitte Gerczewski ihren Gewinn. Quelle: kle
Anzeige

Bad Nenndorf (kle). Mit ihrem Gutschein für die Landgrafen-Therme will sie sich nun gerne „einmal verwöhnen lassen“, freut sich die 71-Jährige, die ihren Ehemann Siegfried mit auf die „Wohlfühl-Reise“ nehmen möchte.

Bei den Bänken hat sie sich am Ende ebenfalls für die „Wohlfühl“-Variante entschieden. Das Modell „Calma“ war optisch zwar eher schlicht, hatte es ihr aber gerade deswegen und wegen seiner „idealen Sitzlänge“ und der bequemen Rückenlehne angetan.

Im Gesamtergebnis hatte das Modell in brauner Farbe ebenfalls die Nase vorn. 224 Personen hatten sich an der Probesitz-Aktion beteiligt, 77 davon präferierten die Bank „Calma“, gefolgt vom Senioren-Modell „Calma Plus“, für das sich 63 der Tester entschieden. Die Ergebnisse der Testaktion will Silke Busche, Geschäftsführerin der „KurT“, nun der Verwaltung zur Verfügung stellen. Verbindlich seien diese selbstverständlich nicht, „die Entscheidung trifft am Ende ohnehin der Rat“. Mit der Aktion habe man erst einmal eine Tendenz unter den Bürgern ermitteln wollen, „schauen, in welche Richtung es geht“. Nun hoffe sie, dass die neuen Bänke im Frühjahr 2013 bereits aufgestellt werden können.

Bad Nenndorf Bad Nenndorf / 96-Tickets - Gute Karten bei den „Roten“

Die Tourist-Information Bad Nenndorf zeigt den Einwohnern der Kurstadt nicht etwa die rote Karte, sondern vielmehr Karten für die „Roten“ – ab sofort gibt es an der Hauptstraße 4 Tickets für Heimspiele der Profis von Hannover 96 und andere überregionale Veranstaltungen.

04.11.2012
Bad Nenndorf Bad Nenndorf / Kürbisfest - „Happy Halloween“

Leiter Moran Dzang und Erzieherin Steffi Heyne, vom Jugendzentrum Bad Nenndorf, (JUZ), haben mit rund zwanzig Kindern das Kürbisfest „Halloween“ gefeiert. Als Teil des bunten Herbstprogrammes gab es deswegen am Mittwoch, den 31. Oktober, ein kleines Kostümfest im Haus an der Kramerstrasse.

04.11.2012

Allen Warnungen Bau- und Verwaltungsexperten zum Trotz scheinen sich Politiker von CDU und SPD bereits früh einer Mehrheit für den Sanierungsstopp des Kurhauses sicher gewesen zu sein. Offenbar sind Mieter des Kurhauses im Vorfeld der entsprechenden Debatten der politischen Gremien konsultiert worden, um eine Lösung im Sinne der beiden Parteien vorzubereiten. Auch eine Bürgerbefragung lehnten CDU und SPD ab.

04.11.2012
Anzeige