Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Grüne muss draußen bleiben
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Grüne muss draußen bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 17.12.2016
Quelle: pr.
Anzeige
Bad Nenndorf

Aus der Verwaltung heißt es, dass am Dienstagabend nur eine Mitarbeiterin zu dieser Zeit im Rathaus tätig war. Jene hatte allerdings mit den Eingangstüren Probleme, da diese sich nicht von außen öffnen ließen. Kurz vor halb acht habe sie einen Großteil der Ausschussmitglieder hereingelassen – offenbar Busche und Hennemann-Kreikenbohm aber knapp verpasst. Entsprechend wurde der Antrag der Grünen nicht diskutiert, der nach Meinung von Hennemann-Kreikenbohm und Parteikollege Bernd Reese „ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer klimafreundlichen Kommune“ wäre.

Keine Kosten für die Stadt

Den Antrag haben die Grünen nun dieser Zeitung zugestellt. So soll Car-Sharing funktionieren: Mehrere Personen teilen sich mehre Autos, die von einer Zentrale verwaltetet werden. Unterschiedliche Fahrzeugtypen stehen an einem Standort (beispielsweise Landgrafen-Therme oder Bahnhof) bereit und können bei Bedarf per Telefon oder Internet gebucht werden. Zugang zum Auto erhalten die Nutzer über spezielle Schlüsseltresore oder elektronische Katensysteme. Ähnliche Konzepte gibt es bereits in Rinteln und Sachsenhagen. Der Stadt würden keine Kosten entstehen. js

Anzeige