Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Heiße Rennen ganz ohne Sprit
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Heiße Rennen ganz ohne Sprit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 07.05.2015
Nenndorfs Juz-LeiterMoran Dzang (links) und sein Sachsenhäger Pendant Sebastian Ariens schalten auch bald in den Rennmodus. Vorerst lassen sie es aber gemütlich angehen. Quelle: gus
Anzeige
Bad Nenndorf (gus)

Denn beide Einrichtungen laden wieder zum interaktiven Mario-Kart-Wettbewerb mit der Wii ein.

 Jeweils zwei Fahrer in Bad Nenndorf und zwei Kontrahenten im Hagenburger Jugendraum treten gegeneinander an, verbunden via Internet-Leitung. Es gibt drei Altersstufen – von sechs bis zehn Jahren, von zehn bis 16 Jahren und ab 17 Jahren und älter. Eine Stunde lang wechseln sich die Teilnehmer nach jedem Rennen ab, sodass pro Kategorie an beiden Wettkampf-Orten etwa 24 Teilnehmer ans Lenkrad kommen.

 Die Jüngsten tragen ihre Rennen zwischen 12.30 und 13.30 Uhr aus, die Zehn- bis 16-Jährigen von 13.45 bis 14.45 Uhr und die Ältesten zwischen 15 und 16 Uhr. Am Ende wird der Sieger ermittelt, allerdings nicht nach Einzel-Ergebnis, sondern im Kollektiv: Das beste Jugendzentrum erhält den begehrten Wanderpokal, es gibt aber auch den sogenannten Fair-Play-Pokal für die Einrichtung, die die meisten Teilnehmer am Start hatte.

 Seit sieben Jahren gibt es den Mario-Kart-Wettbewerb der Jugendzentren, der als Alkohol-Prävention gedacht ist. Denn an Himmelfahrt gibt es viel mehr zu erleben als Bollerwagen-Touren. Das Bad Nenndorfer Juz hat sich damit beim Bundes-Wettbewerb „Alkoholprävention im öffentlichen Raum“ beteiligt und wurde in die dazugehörige Broschüre aufgenommen. Eingebettet wird die Wii-Aktion in einen Tag der offenen Tür, der bereits um 11.30 Uhr beginnt. Es gibt Leckeres vom Grill sowie Kaffee und Kuchen. Außerdem kalte Getränke – selbstverständlich ausschließlich nicht-alkoholische.

 Wer sich bereits jetzt fürs Mario-Kart-Rennen anmelden möchte, kann sich unter Telefon (05723) 7112 und per E-Mail an juznenndorf@web.de anmelden. Anmeldungen für Hagenburg sind unter s.ariens@sachsenhagen.de möglich.gus

Anzeige