Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Hilfe bei der Rückkehr

Zurück in den Beruf Hilfe bei der Rückkehr

Hilfe bei der Rückkehr in den Job sollen Frauen bei einem Treffen am Dienstag, 30. August, im Bad Nenndorfer Rathaus bekommen. Von 9 bis 12 Uhr sind dort fachlich kompetente Ansprechpartner zugegen.

Voriger Artikel
Vizepräsident hält an Besuchsplänen fest
Nächster Artikel
Hubschrauber sucht nach 80-Jähriger

BAD NENNDORF. Die Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Nenndorf, Ingela Steege, lädt in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft aus Hameln zu diesem kostenlosen Initiativtreffen ein. Informiert wird über Themen rund um den beruflichen Wiedereinstieg und über berufliche Weiterbildung. „Gemeinsam sollen mögliche Hürden auf dem weiteren Berufs- und Lebensweg aufgespürt und nach praktischen Lösungsansätzen gesucht werden“, heißt es in einer Pressenotiz.

Der Stellenmarkt, Anforderungen bestimmter Berufsbilder, Unternehmenskontakte und Kinderbetreuung sollen im Fokus stehen. Sara Scheffler stellt die Kinderbetreuungsangebote der Samtgemeinde vor. Für die Zeit der Veranstaltung werden Kinder im Rathaus beaufsichtigt. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr