Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Hitchcock-Klassiker auf der Bühne des Kurtheaters
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Hitchcock-Klassiker auf der Bühne des Kurtheaters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 03.11.2014
Inspektor Hubbard und Margot Wendice versuchen, das Rätsel zu lösen. Quelle: pr.
Anzeige
Bad Nenndorf

Um sich das Vermögen seiner Frau Margot zu sichern, überredet er seinen früheren Schulkameraden Swan Lesgate, Margot für ihn zu ermorden. Der Plan klingt einfach: Vor der Tat will Tony für Swan einen Wohnungsschlüssel unter der Fußmatte deponieren. Damit soll dieser die Tür öffnen und sich in der Wohnung verstecken.

 Zum verabredeten Zeitpunkt will Tony seine Frau mit einem Anruf zum Telefon locken, damit Swan Margot von hinten angreifen und erwürgen kann. Doch der Plan missglückt: Tonys Frau bemerkt den Mörder und ersticht ihn im Kampf mit einer Schere. Nun muss Tony alles daran setzen, seinen eigenen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, denn als Ehemann steht er auf der Verdächtigenliste ganz oben.

 Infolge einer Erkrankung von Ralf Budde hat die Regie der Aufführung „Bei Anruf Mord“ Stefan Krause übernommen. Karten gibt es im Vorverkauf in der Bad Nenndorfer Tourist-Information, sie kosten zwischen 17, 20 oder 23 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr).

Der Bürgerentscheid über den Erhalt des Agnes-Miegel-Denkmals im Bad Nenndorfer Kurpark steht auf der Kippe. Grund ist eine Empfehlung des Verwaltungsausschusses an den Rat der Stadt, seine Entscheidung über die Entfernung des umstrittenen Denkmals aufzuheben.

03.11.2014

Ein Gefahrgutlastwagen ist am Freitagmittag im Rückstau eines vorangegangenen Unfalls auf dem rechten Fahrstreifen der A 2 in Höhe der Anschlussstelle Bad Nenndorf in Fahrtrichtung Hannover auf einen Sattelzug aufgefahren und hatte diesen auf einen weiteren Sattelzug geschoben.

03.11.2014

Eine Halloween-Party steigt bei der Feuerwehr Horsten am Sonnabend, 1. November, ab 17 Uhr an der Alten Badeanstalt, An der Mühlenaue, in Horsten.

02.11.2014
Anzeige