Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hühn verblüfft mit Witz und Poesie

Bad Nenndorf / Konzert Hühn verblüfft mit Witz und Poesie

Einen kurzweiligen Chanson-Nachmittag hat der Dichter Wulf Hühn seinem Bad Nenndorfer Publikum beschert. Im Bistro der Wandelhalle präsentierte der Sänger selbst Verfasstes und populäre Songs bekannter Musiker.

Voriger Artikel
Denkmal-Tilgung „Merkmal von Diktaturen“
Nächster Artikel
Lesepaten sollen für Woki werben

Wulf Hühn verblüfft mit Witz und Poesie.

Quelle: han

Bad Nenndorf. Facettenreich und voller Überraschungen kam das Programm daher. „Im Wartesaal zum großen Glück“ heißt ein nicht unbekanntes Chanson aus der Feder von Walter Andreas Schwarz. Im besagten Aufenthaltsraum warten viele, viele Leute. „Die warten seit gestern auf das Glück von morgen“, sang Hühn, „und vergessen, es ist ja noch heute. Ach, die armen, armen Leute.“

 Ebenso viel Applaus gab es für bekannte Weisen von Jacques Brel und Gilbert Bécaud. Doch auch Hühns eigene Verse verblüfften und gefielen. Höhepunkt des vergnüglichen Konzertes war „Das Nibelungen-Lied“.

 Urkomisch und rotzfrech erzählte der Chansonnier die bekannte Sage um „Siggi“ und „Bruni“. Die Eigenkomposition überraschte mit Ideenreichtum, Skurrilität und respektlosem, doch zugleich feinem Humor.

 Hintersinnig, uneindeutig, zärtlich und interessant – so könnte man das Liebeslied „Das kleine Mädchen“ beschreiben. Das besagte Mädchen steckt verborgen in einer schönen stolzen Frau.

 Der Diplom-Psychologe komponierte das Chanson nach einem Streit mit seiner damaligen Freundin. Mit viel Beifall dankten die Gäste für den poetischen Musiknachmittag.han

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg