Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Igel-TV versüßt so manchen Abend
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Igel-TV versüßt so manchen Abend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 16.09.2017
Das Buffet ist eröffnet: Zwei Igel nähern sich dem Futter, dass das Ehepaar Sott für sie auf die Terrasse gestellt hat. Quelle: pr
Bad Nenndorf

Sie räumt ein, dass sie selbst durchaus etwas nachgeholfen hat, indem sie Futtertröge aufstellte, die auch meist gut gefüllt sind. Anfangs hatte sich ihr Mann gewünscht, dass ein Igel der Terrasse ihrer Parterre-Wohnung ab und zu einen Besuch abstattet. Kurze Zeit später tauchte glatt das erste dieser possierlichen Tiere auf, woraufhin, die Sotts begannen, Futter in einem Napf bereit zu stellen.

Gut bekannt in Igelkreisen

Diese Nahrungsquelle sprach sich in Igelkreisen offenbar herum, denn mit der Zeit nahm die Zahl der Stachelpelze stetig zu. Allein anhand der Größe sei unübersehbar, dass es viele verschiedene Igel sind.

Deren Gebaren versüßt den Sotts so manchen Abend. Bei geöffneter Terrassentür ist das Schmatzen der Tierchen deutlich zu vernehmen. Dass diese bisweilen die Terrasse mächtig bekleckern, nimmt das Paar gern in Kauf, angesichts des Unterhaltungswerts. Manchmal werden die großen männlichen Igel sogar aggressiv, laufen drohend aufeinander zu und buffen sich gegenseitig an. Ob sie dann um das Futter oder um ein Weibchen rangeln, behalten die Tiere für sich. gus