Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Im Kurpark wird’s kuschelig

Bad Nenndorf Im Kurpark wird’s kuschelig

Eine kuschelige kleine Budenstadt mit Lichterglanz und Tannenduft im Kurpark lockt die Bad Nenndorfer von Donnerstag, 10., bis Sonntag, 13. Dezember, an.

Voriger Artikel
Unbekannte sprengen Geldautomaten
Nächster Artikel
Psychisch Kranker bedroht 14-Jährige

Das Team hinter dem Weihnachtsmarkt ist – hier in Form von einem „Engel“ und einigen „Weihnachtsmännern“ – bereits eifrig mit den Vorbereitungen beschäftigt.

Quelle: kle

Bad Nenndorf. Die Stände im Freien, aber auch diejenigen in der weihnachtlich geschmückten Wandelhalle und im Haus Kassel stimmen auf das Christfest ein. In der Wandelhalle dreht außerdem die große Eisenbahn der Stadtschule Rodenberg ihre Kreise.

Am Donnerstag beginnt der Weihnachtsmarkt um 16 Uhr traditionell mit der Eröffnung. Währenddessen können sich die Gäste bereits an den Buden mit Leckereien von Punsch bis Pizza und von Lachsbrötchen bis Lumumba eindecken. Am Freitag beginnt der Markt ebenfalls um 16 Uhr, und am Sonnabend und Sonntag öffnet der Markt jeweils ab 14 Uhr seine Pforten.

Auch musikalisch weht mehr als ein Hauch von Weihnachten durch den Kurpark. Traditionelle Adventslieder erklingen ebenso wie Big-Band-Sound und swingende Weihnachtsmelodien. Dafür garantieren das „Magic Boogie Duo“, „Rio – die Band“, „Champagne“ und viele weitere Akteure auf der Bühne.

Die jüngsten Besucher können sich nachmittags auf einen Besuch des Weihnachtsmanns freuen. Um die Wartezeit auf den Gesellen im roten Mantel etwas zu verkürzen, hat „Rollo“ wieder Zauberei und Lieder zum Mitmachen im Gepäck. Von der Märchenerzählerin gibt es passende Geschichten rund um Weihnachten zu hören. Am Sonntag stimmen „Filou“ im Bistro der Wandelhalle swingende Weihnachtsklänge an. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg