Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Jetzt haben die Azubis das Sagen

Nachwuchskräfte übernehmen die Küche Jetzt haben die Azubis das Sagen

Im Schmiedegasthaus Gehrke haben ab Sonntag, die Auszubildenden das Sagen: Im gesamten Februar wird dort ein Drei-Gänge-Menü serviert, dass die acht Auszubildenden des Betriebs zusammengestellt haben.

Voriger Artikel
Riepen steht auf Leitung
Nächster Artikel
Frau Müller muss auch in Bad Nenndorf weg

Im Februar übernehmen die Azubis das Ruder.

Quelle: gus

Riepen. „Kreieren, kochen, servieren“ lautet die Formel für das Projekt, das nach Worten Andreas Gehrkes die Teamfähigkeit der werdenden Köche und Servicekräfte stärken soll. Denn die Azubis kochen das Menü und reichen es den Gästen. Mehr noch: Das gesamte Konzept haben die Lehrlinge gestaltet und ausgearbeitet – wenn auch hier und da die Profis des Hauses ein wenig mitgeholfen haben.

 Und was den Gästen im Februar zusätzlich zur Stammkarte geboten wird, kann sich sehen lassen: Tataki vom Lachs – eine Anleihe an Sushi – auf Bratnudel-Wokgemüse mit Chilisoße, Ingwermayonnaise und Daikonkresse gibt es als Vorspeise. Der Hauptgang heißt „Flying & Pork“ und besteht aus Schweinefilet im Schwarzbrotmantel und Wildentenbrust, dazu Preiselbeersoße, Brokkoli und Walnuss-Kartoffelpüree. Zum Dessert reichen die Azubis Schokoladenmoussetorte mit Blutorangensoße – und die Nachspeise wird auch noch am Tisch zusammengestellt.

 Passende Weine können die Gäste dazu bestellen – auch darüber haben sich die Auszubildenden Gedanken gemacht. Als Aperitif gibt es außerdem den Cocktail „Rivera“, bestehend aus Rotwein, Prosecco, Orangen- und Zitronenscheiben sowie Eis – benannt wurde er nach Azubi Riccardo Rivera. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg