Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Junge Ohndorfer beim Volkslauf dabei

Schnupperlauf und Majorettencorps Junge Ohndorfer beim Volkslauf dabei

Beim 12. Ohndorfer Volkslauf haben sich am Wochenende auch etliche junge Läufer in diversen Kategorien miteinander gemessen.

Voriger Artikel
Sommerkonzert der CJD-Schule
Nächster Artikel
Salzbrunn neuer Vorsitzender

Mit Elan starten die Jüngsten beim Ein-Kilometer-Schnupperlauf. 

Quelle: ar

Ohndorf. Zu Beginn begrüßte das Fanfaren- und Majorettencorps Antendorf die Teilnehmer und ihre Fans musikalisch.

Der Ein-Kilometer-Schnupperlauf wurde in diesem Jahr erstmals in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Jüngsten im Alter bis zu zehn Jahren starteten mit großem Elan und wurden teilweise von Mama oder Papa begleitet.

Auch Iris Bruns vom MTV Rehren AR ging mit sechs ihrer Schützlinge aus der Leichtathletik-Sparte an den Start. Nach einem leichten Aufwärmtraining und dem Lauf selbst zeigte sich die Trainerin ausgesprochen zufrieden mit der Leistung „ihrer“ Kinder. Auch Janna (6) strahlte: „Das war jetzt schon mein zweiter Lauf.“
Vom VfL Bad Nenndorf nahmen sogar 13 Kinder an der 1000-Meter-Disziplin teil. Jo-nas Gattner freute sich über den neunten Platz, und Lisa Böversen jubelte: „Ich war das erste Mädchen im Ziel!“

Zur Untermalung mit Partymusik genossen viele Teilnehmer nach ihrem Lauf noch die Stimmung auf dem Sportplatz. Bei frischem Bier, Bratwurst oder Kaffee und Erdbeerkuchen ließen sie sich auf einer der vielen Bänke oder auf Picknickdecken nieder, sahen den Kindern beim Fußballspielen zu und genossen die warme Sonne. Am kommenden Wochenende wird die Sportwoche fortgesetzt. ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg