Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Kaninchen in Container entsorgt
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Kaninchen in Container entsorgt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 22.11.2014
Anzeige
Bad Nenndorf

Gegen 12.45 Uhr wollte ein 85-jähriger Bad Nenndorfer am Container an der Ecke Lehnhast/Professor-Schröter-Straße Altglas entsorgen. Er staunte nicht schlecht, als er hinter der Klappe auf dem Stapel aus Glasmüll ein Kaninchen entdeckte. Ein weiterer Passant, den er um Hilfe bat, konnte das zahme, wenn auch verängstigte „Löwenköpfchen“ mit der Hand aus dem Container befreien.

 Anwohner wie auch die Polizei zeigten sich entrüstet darüber, dass jemand das kleine Tier dort einfach so „entsorgen“ wollte. Dass das Kaninchen entdeckt worden war, bevor ihm etwas passierte, sei reines Glück, sagt die Polizei und spricht von einer „Sauerei“. Die Beamten haben deshalb Anzeige gegen unbekannt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

 Wer Hinweise zu der Tat geben kann oder das Kaninchen erkennt, sollte sich mit der Polizei Bad Nenndorf, Telefon (05723) 94610, in Verbindung setzen. kle, r

Anzeige