Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Keine Spur von Christian Irle

Mord an Nenndorferin Keine Spur von Christian Irle

Christian Irle bleibt verschwunden. Obwohl seit Montag mit einem Foto nach ihm gefahndet wird, gibt es laut Staatsanwaltschaft bislang keinen entscheidenden Hinweis. Der 41-Jährige steht im Verdacht, Anfang April die 29-jährige Jana W. aus Bad Nenndorf im Seelzer Ortsteil Dedensen erwürgt zu haben.

Voriger Artikel
Tote bei Seelze: Polizei sucht diesen Mann
Nächster Artikel
Tagesmütter stellen sich vor

Von Christian Irle, dem mutmaßlichen Mörder von Jana W. fehlt immer noch jede Spur.

Quelle: pr.

Bad Nenndorf/Seelze. Die Leiche wurde im Unterholz nahe des Mittellandkanals gefunden. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Der 41-jährige Hannoveraner ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und trägt meist eine Brille. Er hat wechselnd einen Dreitage- oder Vollbart. An Armen, Waden und Nacken ist er tätowiert – unter anderem mit einer Sonne und asiatischen Schriftzeichen.

Da Irle aus Marburg stammt, intensiviert die Polizei vor allem dort sowie in Fulda, Kassel und Frankfurt ihre Suche. Hinweise werden unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 erbeten.

Es ist nicht das erste Mal, dass Irle spurlos verschwindet. Im Mai 2016 wurde er als vermisst gemeldet, als er nicht zum Dienst im Nordstadt-Krankenhaus erschienen war. Er tauchte aber nach wenigen Tagen wieder auf. pah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Christian Irle aus Hannover

Im Fall einer getöteten 29-Jährigen aus Bad Nenndorf fahndet die Polizei nun mit einem Foto nach dem 41 Jahre alten Christian Irle aus Hannover. Der Mann wird verdächtigt, die Frau getötet zu haben, deren Leiche Anfang April in einem Wald bei Dedensen (Seelze) gefunden wurde. 

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg