Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Kinder machen sich auf die Suche nach Strom
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Kinder machen sich auf die Suche nach Strom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 29.03.2012
Im großen begehbaren Leuchtturm können sich junge Entdecker bei vielen Mitmach-Aktionen zum Thema Klimaschutz und erneuerbare Energien austoben. Quelle: pr
Bad Nenndorf

Im Mittelpunkt der Kinderausstellung steht der Leuchtturmwärter Matthiesen, dessen Leuchtfeuer wieder in Gang gebracht werden muss. Nur mit Hilfe und Energie der Kinder kann es wieder entzündet werden.

 In dem mobilen begehbaren Leuchtturm werden die Kinder an vielen Mitmach- und Medienstationen spielerisch mit den Themen Solarenergie, Wasserkraft, Bioenergie und Windenergie vertraut gemacht. Für die Besucher gibt es einiges zu tun: „Wie macht man mit der Sonne die Heizung warm?“ ist nur eine der zahlreichen Rätsel, die die jungen Entdecker lösen können.

 Die „Leuchttour“ ist Teil des großen Osterfestes bei „Möbel Heinrich“ und wird durch weitere Aktionen ergänzt. Moderiert und musikalisch begleitet wird das Fest durch den Showtruck des Rundfunk-Senders „Hit-Radio Antenne“.

 Auf der Mini-Motorrad- Bahn können angehende Rennfahrer zwischen sieben und 13 Jahren unter Aufsicht ihre Runden drehen. Wer es lieber etwas ruhiger oder gar magischer mag, der sollte bei dem Zauberer ,,Samoti“ vorbei schauen.

 Zu dem Thema Ostern wird beim ,,Kreativ-Parcours“ gebastelt. Osterbasteleien mit Tonpapier oder die Bemalung von weißen Eiern ist hier Programm. Nach Herzenslust gehandelt und gefeilscht wird bei dem Babyflohmarkt.

 Sämtliche Aktionen auf dem Osterfest wie die Motorradbahn, die Osterbasteleien oder die „Leuchttour“ sind kostenlos.