Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Kinder spenden Leckereien für Kinder

Bad Nenndorf / Weltkindertag Kinder spenden Leckereien für Kinder

„Es ist ganz toll gelaufen“. Peggy Kaiser vom Präventionsrat Nenndorf-Rodenberg freut sich über die große Spendenbereitschaft der Kinder, die am Weltkindertag in der vergangenen Woche unzählige Lebensmittel wie Nudeln, Schokolade und Müsli für die Tafel in Bad Nenndorf gesammelt hatten.

Voriger Artikel
Jenseits des Jugendwahns
Nächster Artikel
Der Unfall nach der Katastrophe

Der „Sechser Klub“ des evangelischen Kindergarten liefert gemeinsam mit seinen Betreuerinnen Janine Schröder (hinten links) und Iris Elsner die Leckereien bei der Tafel hat. Peggy Kaiser (hinten rechts) lobt die Hilfsbereitschaft der Kinder.

Quelle: kcg

Bad Nenndorf (kcg). Mehr als 40 große Kisten voller Leckereien seien in den Kindergärten der Samtgemeinde Nenndorf, in den beiden Nenndorfer Grundschulen, im Gymnasium und in der IGS in Rodenberg zusammengekommen.

Drei dieser Kisten haben jetzt die Mädchen und Jungen aus dem „Sechser Klub“ des evangelischen Kindergartens Bad Nenndorf persönlich mit einem Bollerwagen zur Tafel gebracht. Zur großen Freude von Michaela Hinse.

Die Tafel-Leiterin freut sich vor allem darüber, dass sich die Kinder bei der Auswahl der Lebensmittel so viele Gedanken gemacht haben. Gespendet worden seien ausschließlich Nahrungsmittel, die Kinder gerne essen und mit denen sie Familien nur selten eine Freude machen könne. „Das ist wirklich eine tolle Hilfe“, lobte Hinse ihre jungen Gäste, die sich mit einem fröhlichen Lied vom Team der Tafel verabschiedeten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg