Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Klavierschüler begeistert im Curanum

Junger Musiker am Werk Klavierschüler begeistert im Curanum

Dem russischen Komponisten Anatoli Ljadow sind durch seine Faulheit Aufträge entgangen. Alles andere als faul sind dagegen die Schüler der Klaviermusikerin Vera Spindel.

Voriger Artikel
Das schmeckt nicht jedem
Nächster Artikel
Grün soll in Bad Nenndorf wieder den Ton angeben

Govinda Paul beweist sein musikalisches Talent.

Quelle: pr

BAD NENNDORF. Ein herausragendes Talent ist dabei der 14-jährige Schüler Govinda Paul, der vor mehr als 40 Zuschauern im Curanum-Pavillon eine Kostprobe seines Könnens gab.

Bei Beethovens Sonate Nr. 1 in e-moll, presto konnte er die abwechselnden Stimmungen mit Höhen und Tiefen festhalten. Mit großer Sicherheit und viel Gefühl gelang es Govinda Paul, auch schwierige, von Schwermut und Romantik geprägte Stücke wie die des russischen Komponisten Ljadow vorzutragen.

Bei Moczkowskis Etude in a-moll vermochte er es, das Ende der Romatik und den Aufbruch in eine neue, schnellere Zeit spürbar zu machen. Bei Rachmanimows Preludium g-moll ließ Paul den revolutionären Todesmarsch mit einem vitalen Gefühl erklingen. Am Ende des Auftritts waren die Zuhörer überzeugt: Aus Govinda Paul wird ein Großer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg