Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Klavierschüler begeistert im Curanum
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Klavierschüler begeistert im Curanum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.07.2016
Govinda Paul beweist sein musikalisches Talent. Quelle: pr
Anzeige
BAD NENNDORF

Ein herausragendes Talent ist dabei der 14-jährige Schüler Govinda Paul, der vor mehr als 40 Zuschauern im Curanum-Pavillon eine Kostprobe seines Könnens gab.

Bei Beethovens Sonate Nr. 1 in e-moll, presto konnte er die abwechselnden Stimmungen mit Höhen und Tiefen festhalten. Mit großer Sicherheit und viel Gefühl gelang es Govinda Paul, auch schwierige, von Schwermut und Romantik geprägte Stücke wie die des russischen Komponisten Ljadow vorzutragen.

Bei Moczkowskis Etude in a-moll vermochte er es, das Ende der Romatik und den Aufbruch in eine neue, schnellere Zeit spürbar zu machen. Bei Rachmanimows Preludium g-moll ließ Paul den revolutionären Todesmarsch mit einem vitalen Gefühl erklingen. Am Ende des Auftritts waren die Zuhörer überzeugt: Aus Govinda Paul wird ein Großer.

Bei einem Picknick die Seele baumeln lassen, Volleyball spielen und den Klängen eines Pianos lauschen, können Besucher des Kurparks am Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Auf der Liegewiese oberhalb der Süntelbuchenallee sorgen große Sonnensegel für schattige Plätzchen, die ebenso zum Verweilen und Genießen einladen wie die sanften Klänge vom Pianisten Klaus Porath.

03.07.2016
Bad Nenndorf Sonntagsöffnungszeiten in der Kurstadt - Das schmeckt nicht jedem

Der Sonntagsbraten ist schon in der Röhre, der Tisch gedeckt – fehlen nur noch die Knödel. Doch scheinbar haben diese den Weg vom Einkaufswagen in die Küche nicht gefunden. Wo mancherorts jetzt Improvisation gefragt wäre, können Hobbyköche aus Bad Nenndorf das Problem seit einiger Zeit ganz anders lösen – mit einer kurzen Fahrt in die Innenstadt, wo einige Geschäfte zumindest an bestimmten Daten auch sonntags geöffnet haben.

01.07.2016
Bad Nenndorf Grünschnitt im Graben - Hat Horsten ein Müllproblem?

Im Bad Nenndorfer Ortsteil Horsten hat Ratsherr Henning Dormann (WGN) ein zunehmendes Müllproblem ausgemacht. Schon mehrfach habe er bei seinen Spaziergängen entdeckt, wie Gräben als Müllhalde missbraucht worden seien, klagte er in der jüngsten Stadtratssitzung.

29.06.2016
Anzeige