Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Klax will Krippe übernehmen

Bad Nenndorf Klax will Krippe übernehmen

Der Krippenbau im Hinteren Hohefeld geht planmäßig voran. Gegenwärtig wird in Stendal das Grundgerüst gefertigt, was in zwei bis drei Wochen den Weg in die Kurstadt finden soll, erklärte André Lutz, Amtsleiter Bildung und Soziales, bei der jüngsten Jugendausschusssitzung der Samtgemeinde.

Voriger Artikel
Volles Haus an der Kurhausstraße
Nächster Artikel
29-Jährige wurde erwürgt

BAD NENNDORF. Außerdem ist angestrebt, dass die Klax GmbH, die bereits den Zuschlag für den neuen Kindergarten bekommen hatte (wir berichteten), die Trägerschaft der Krippe übernehmen soll.

Zur Erinnerung: Eigentlich sollte im Hinteren Hohefeld ein Gebäude entstehen, dass beide Einrichtungen in Regie eines Trägers vereint. Unter anderem haben aber terminliche Zwänge dazu geführt, dass die Samtgemeinde die Krippe nun in Eigenregie baut, da sonst Fördergelder verfallen wären.

„Es hat nur Vorteile, wenn beide Einrichtungen in einer Hand sind“, erklärt Lutz. Auch der Betreiber Klax zeige sich alles andere als abgeneigt, beide Einrichtungen zu verwalten. In einem nächsten Schritt soll Klax nun aber erst einmal eine Kostenberechnung vorlegen, damit der Samtgemeindeausschuss letztlich darüber entscheiden kann, ob das Unternehmen die Trägerschaft übernimmt .js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg