Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf „Komische“ Werbung, aber Dachdecker keine Nazis
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf „Komische“ Werbung, aber Dachdecker keine Nazis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.10.2013
Anzeige
Bad Nenndorf

Die Faltblätter hatten in der Kurstadt flächendeckend in den Briefkästen gelegen. In der Schrifttype „Old London“, im Volksmund auch als germanische Schrift bezeichnet, ist der Name des Unternehmens auf das Papier gedruckt. Buschmann forschte weiter und entdeckte auf der zugehörigen Internetseite einen Link mit der Bezeichnung „Ruhm und Ehre“. Darin beschreibt die Geschäftsleitung, dass sie lediglich Handwerker einstellt, die ehrenhaft arbeiten, bezieht dies aber auf Kundenzufriedenheit und Ehrlichkeit.
Bad Nenndorfs Polizeikommissariatsleiter, Michael-Andreas Meier, leitete eine Anfrage dieser Zeitung an den Staatsschutz in Nienburg weiter. Dessen Schnellprüfung habe keine Anhaltspunkte auf eine rechtsextreme Gesinnung ergeben. „Etwas komisch“ wirkt die Werbung des Unternehmens schon, so Meier, doch ein verfassungsfeindlicher Hintergrund lasse sich nicht ableiten. Auch lägen über Beschäftigte der Firma keine entsprechenden Einträge vor.
Die Begriffe „Ruhm“ und „Ehre“ seien auf einen bestimmten Verhaltenskodex der Handwerker reduziert. Auch das Unternehmen selbst sagt sich in einer Erklärung des eigenen Firmenlogos von Sympathien zum Nationalsozialismus los.  gus

Anzeige