Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Kreistreffen in Horsten
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Kreistreffen in Horsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 19.02.2015
Die neu Gewählten: Marion Lathwesen (Damenleiterin), Ute Stiller (Schriftführerin), Gerhard Lathwesen (stellvertretender Schießsportleiter), Berthold Bolsewig (Schatzmeister) sowie Hans-Otto Oltrogge (hinten von links, Alterssprecher), Ralf Tölcke (stellvertretender Jugendleiter) und Heinz Oltrogge (Vize-Vorsitzender). Quelle: pr.
Anzeige

Horsten. Nach Austritten sowie Neuzugängen sank die Zahl lediglich von 122 auf 121 Vereinszugehörige.

In 2014 hatten die Horster Schützen reichlich Grund zur Freude. Beim Kreisschützentag hatte Schießsportleiter Ralf Tölcke beispielsweise die Ehrennadel des Landesverbandes in Gold erhalten. Schatzmeister Berthold Bolsewig legte seinen 40. Jahresbericht vor. Dieser zeugte von einer stabilen und ausgeglichenen Kassenlage.

Tölcke war mit den schießsportlichen Erfolgen zufrieden. Er begann seinen Bericht mit den Worten: „Es wird wieder mehr trainiert. Und hoffentlich geht das im neuen Jahr auch so weiter.“ Jugendleiterin Christel Kuhnke berichtete von einer quirligen und unternehmungslustigen Jugendtruppe. Auch beim Training bewiesen die Jugendlichen viel Fleiß.

In 2015 wird die Damensparte des SV 40 Jahre alt. Deshalb richten die Schützinnen aus Horsten das Kreisdamentreffen im Oktober im Schaumburger Hof aus. Aber nicht nur das: Die Damen haben sich eine Fahrt zum „ZDF-Fernsehgarten“ vorgenommen und hoffen auf ein Interview mit Andrea „Kiwi“ Kiewel.

Töhte betonte, dass die Gründung der Damensparte im Jahr 1975 eine weise Entscheidung war und diese eine Bereicherung für den Verein darstellt.  r

Anzeige