Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Künstler“ zwischen sechs und 90 Jahren

10. Kinderkunst-Ausstellung in Bad Nenndorf „Künstler“ zwischen sechs und 90 Jahren

Die 10. Kinderkunst-Ausstellung mit mehreren Hundert Werken zum Thema „Max und Moritz“ ist am Dienstag im Curanum eröffnet worden. Zwischen sechs und 90 Jahre alt sind die Schöpfer der Bilder und Näharbeiten, wie Organisatorin Hannelore Krage vom Kulturforum betonte, denn auch der Seniorenmalkreis des Seniorenheims war an der Schau beteiligt.

Voriger Artikel
Grabscher bekommt Knie zu spüren
Nächster Artikel
Prozess wegen Schlägen mit dem Bambusstock

Jung und Alt verfolgen die Ausstellungseröffnung, bei der der Chor der Julius-Rodenberg-Schule mitwirkt. Gudrun Olks Favorit ist die Arbeit der Förderschulklasse 5.

Quelle: gus

Bad Nenndorf. Die Grundschulen Bad Nenndorf und Rodenberg, die Förderschule am Deister sowie das Gymnasium und die IGS wirkten außerdem mit.

 Bei dem Projekt hatte das Kulturforum dieses Mal mit der Schaumburger Landschaft kooperiert. Diese steuerte nämlich eine Wanderausstellung bei, die wiederum auf eine Idee Ute Bernhardts zurückgeht. Dabei nähten Viertklässler aus dem gesamten Kreisgebiet bekannte Wilhelm-Busch-Figuren. Geholfen haben ihnen die Landfrauen. Die Bad Nenndorferin Bürgermeisterin Gudrun Olk prämierte ihr Lieblingsbild. Es handelte sich dabei um eine Gemeinschaftsarbeit der Klasse 5 von der Förderschule am Deister. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg