Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Künstlerpuppen und Quadrocopter
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Künstlerpuppen und Quadrocopter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 16.10.2013
Keine gewöhnlichen Spielzeuge sind diese Porzellan-Künstlerpuppen. han
Anzeige
Von Carsten Hanke

Viele Modelle bekannter Hersteller waren ausgestellt. Bei den Fahrzeugen gab es unter anderem seltene Werbemodelle, die nicht im Fachhandel erhältlich sind und nur in geringen Stückzahlen fabriziert wurden. Sogar alte Werbeautos aus der Sowjetunion präsentierte der Vereinsvorsitzende Andreas Heumann.

Zwölf Aussteller, darunter Vereinsmitglieder und private Sammler, zeigten ihre Exponate. Den sicherlich wertvollsten Stand hatte Willi Huckemeier aus Sachsenhagen, der die Puppensammlung seiner vor zwei Jahren verstorbenen Frau Edith präsentierte und zum Verkauf anbot. Bei den Figuren handelt es sich nicht um gewöhnliche Spielzeuge, sondern um Porzellan-Künstlerpuppen. Die Preziosen haben Echthaar, aufwendige Kleidung, mundgeblasene Kristall-Glasaugen und zum Teil einen beweglichen Körper mit Skelett-Funktion.

Viele neugierige Blicke, auch von jüngeren Besuchern, hingegen zogen Fred Giesecke und Guido Buschmann auf sich. Die beiden präsentierten ihre fliegenden Quadrocopter, die mit Kameras ausgerüstet waren und die Bilder live an einen Monitor sendeten.  han

Anzeige