Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Lachnacht“ mit fünf Comedy-Stars

Kultur in Bad Nenndorf „Lachnacht“ mit fünf Comedy-Stars

Das ist neu: Erstmals gibt es am Sonnabend, 3. September, in der Kurstadt Bad Nenndorf eine „Lachnacht“. Fünf Stars der Stand-up-Comedy-Szene sind ab 20 Uhr im Kurtheater zu Gast, um etwas Zwerchfell-Massage zu verabreichen.

Voriger Artikel
Rundum gelungenes Spektakel in Bad Nenndorf
Nächster Artikel
66-Jährigen niedergeschlagen

Hennes Bender. Foto: pr.

BAD NENNDORF. Ole Lehmann, Hennes Bender, Lutz von Rosenberg Lipinsky, Frederic Hormuth und Daniel Helfrich sind die Protagonisten der „1. Bad Nenndorfer Lachnacht“. Sie bieten den Zuschauern einen satirischen Mix mit aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft.

 Die Spaßmacher hinterfragen Personen, Ereignisse und Zustände, sie verteilen Kritik und Spott. Sie übertreiben bis zum Gehtnichtmehr, aber reden Klartext über Politiker, Freihandelsabkommen, Konsum, Hartz IV, Stuttgart 21 und vieles mehr. Und das Ganze zu Klaviermusik.

 Der bekannteste der vier Stars ist sicherlich Hennes Bender, der dem Publikum aus etlichen TV-Shows bekannt sein dürfte. Außerdem agiert er als Synchronsprecher bei vielen Filmen. Lutz von Rosenberg Lipinsky gewann bereits den Münchner Kleinkunstpreis und den Kleinkunstpreis der Stadt Wolfsburg. Fans lieben seine Fußball-Kolumnen.

 Frederic Hormuth tritt nicht nur selbst auf, sondern schreibt auch Texte für Comedy-Kollegen, unter anderem für Bülent Ceylan. Klavierkabarettist Daniel Helfrich war bereits in TV-Sendungen wie Ottis Schlachthof und Kabarett aus Franken zu sehen und zu hören. Ole Lehmann wurde mit dem Bremer Comedy-Preis bedacht und siegte beim NDR-Comedy-Contest 2014.

 Karten für die „Bad Nenndorfer Lachnacht“ erhalten Interessierte für 26 Euro im Vorverkauf in der Tourist-Info Bad Nenndorf, Telefon (05723) 748560, und in der SN-Geschäftsstelle, Vornhäger Straße 44, in Stadthagen, Telefon (05721) 809226. An der Abendkasse kostet ein Ticket 30 Euro. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg