Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Langenau verlässt das Curanum
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Langenau verlässt das Curanum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 25.05.2015
Peter Langenau
Anzeige
Bad Nenndorf

Demnach hat Langenau zum 31. Mai gekündigt, erklärte ein Sprecher des Unternehmens. Er wird somit nicht nur den Standort wechseln, sondern das Unternehmen ganz verlassen, weil er sich „neuen Aufgaben stellen“ wolle. Die Suche nach einem Nachfolger laufe bereits, erste Bewerbungsgespräche wurden geführt. Wer die Leitung am Ende übernehmen wird, steht jedoch noch nicht fest.

Langenau ist seit Oktober 2011 Leiter der Seniorenresidenz. Er löste Armin Brosch ab, der seinerseits erst drei Monate zuvor die Nachfolge von Gisela Steege-Fischer angetreten hatte. Zuvor war der Hildesheimer unter anderem 16 Jahre als stellvertretender Einrichtungsleiter der Diakonie Himmelsthür in Hildesheim tätig sowie acht Jahre als Bereichsleiter der evangelischen Stiftung Thale im nordöstlichen Harz. Da Langenau sich derzeit im Urlaub befindet, war er für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. kle/kil

Der Bad Nenndorfer Samuel Ayyildiz wird gemeinsam mit drei Freunden an der am Sonnabend, 13. Juni, beginnenden Rallye „The Baltic Sea Circle“ teilnehmen. Mit der Startnummer 13 unter dem Namen „Grand Hotel of Sweden Team Dauerfeuer“ macht sich das Quartett auf einen 7500 Kilometer langen Weg durch zehn Länder.

24.05.2015

Das neue Verfahren für eine bessere Internetversorgung des Stadtteils Riepen ist von der Verwaltung bereits angeschoben worden. Im Verwaltungsausschuss ist in dieser Woche nicht öffentlich darüber informiert worden.

24.05.2015

Mit dem Vorstoß, eine Arbeitsgruppe „Haushaltskonsolidierung“ zu gründen und einen Doppelhaushalt festzulegen, ist die Verwaltung nun erstmals an den Finanzausschuss der Stadt Bad Nenndorf herangetreten. Den Ratsleuten gefielen die Vorschläge – den Zeitpunkt fanden die meisten allerdings nicht gut gewählt.

23.05.2015
Anzeige