Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Lesetipps zum Jahresende

Bücherei Bad Nenndorf Lesetipps zum Jahresende

Die Bücherei Bad Nenndorf macht Weihnachtsferien. Die letzte Ausleihe in diesem Jahr ist am Mittwoch, 21. Dezember, von 15 bis 18 Uhr. Für die Feiertage und die Zeit drum herum hat das Büchereiteam noch einige Lesetipps parat.

Voriger Artikel
Uebel: Bürger werden verschaukelt
Nächster Artikel
Schlange bis vor die Tür

„Widerfahrnis“ ist einer der Lesetipps.

Quelle: Frankfurter Verlagsanstalt/dpa

BAD NENNDORF. Von Bodo Kirchhoff, dem Träger des Deutschen Buchpreises 2016, empfehlen die Mitarbeiterinnen den Roman „Widerfahrnis.“ Dieser handelt von der unverhofften und genauso unwahrscheinlichen Liebesgeschichte zweier Frührentner. Für Fans des Ungewöhnlichen ist auch dies gedacht: In „Nussschale“ erzählt Ian McEwan ein Drama aus der Perspektive eines ungeborenen Kindes.

In „Cox oder Der Lauf der Zeit“ von Christoph Ransmayr wird ein englischer Uhrmacher an den Hof des Kaisers von China berufen. Krimilesern legt das Büchereiteam Marc Elsbergs neuen Thriller „Helix“ ans Herz. Als Beitrag zum Lutherjahr für junge Leser raten die Experten zu „Simon und der geheimnisvolle Mönch“ von Judith Janssen. Und noch etwas für die Jüngsten: Das Bilderbuch über „Briefträger Maus“, der allen Tieren die Post bringt, egal wie gefährlich sie sind.

Ab Mittwoch, 18. Januar, ist die Bücherei wieder zu den bekannten Zeiten geöffnet: montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie an Sonntagen mit Kindergottesdienst von 11.30 bis 12.30 Uhr. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg