Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Leuchtende Augen vor roten Autos

Kindergarten Erlengrund bei der Feuerwehr Leuchtende Augen vor roten Autos

Der Kindergarten Erlengrund hat die Feuerwehr besucht. Mit leuchtenden Augen bestaunten die Kinder die Einsatzfahrzeuge und die umfangreiche Ausrüstung.

Voriger Artikel
Feinste Technik
Nächster Artikel
Vandalismus an Schulen aufgeklärt
Quelle: pr

BAD NENNDORF. Der Brandschutzerzieher der Nenndorfer Feuerwehren Frank Schröder nutzte die Gelegenheit, um seinen Gästen auch etwas über das richtige Verhalten im Ernstfall zu erzählen. So lernten die 16 Kinder wie sie sich bei Unfällen und Bränden verhalten müssen und einen richtigen Notruf abzusetzen.

Zur Brandschutzerziehung gehörte auch, den richtigen Umgang mit Feuer zu erlernen und die Gefahren zu erkennen. Der Höhepunkt war schließlich die Fahrt mit der Drehleiter. Zwei Wochen vor ihren Sprösslingen haben bereits die Eltern eine Einweisung in die gleichen Themen erhalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg