Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Liberale fordern Ganztagsbetreuung
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Liberale fordern Ganztagsbetreuung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 06.09.2011
Anzeige

Bad Nenndorf (kcg, r). Ganz oben im Wahlprogramm steht bei den Liberalen die flächendeckende Versorgung mit Hort- und Kindergartenplätzen. Göring und Fedler wollen sich für eine Ganztagsbetreuung und familienfreundliche Öffnungszeiten einsetzen, um so zu einer besseren Vereinbarung von Familie und Beruf beizutragen.

In den kommenden fünf Jahren will die Bad Nenndorfer FDP außerdem die Jugendarbeit stärken und weiterentwickeln sowie Vereine und das Kulturforum unterstützen. „An Kultur-, Bildungs- und Beratungsangeboten darf nicht gespart werden“, heißt es dazu im Flyer der FDP.

Für die Stadt Bad Nenndorf fordert die Liberalen ein „Maßnahmenkonzept“, um Leerstände in der Innenstadt zu beseitigen, sowie ein Konzept zur Sanierung der Straßen. Mit Blick auf die Seniorenarbeit wollen sich die Kandidaten für Sport- und Kulturangebote einsetzen. Auch in Sachen Winterdienst müsse Rücksicht auf die älteren Einwohner Nenndorfs Rücksicht genommen werden. „Wir erwarten von einem Winterdienst, dass er auch den extremen Anforderungen gerecht wird“, heißt es im Programm.

Des Weiteren will die FDP die Straßenbeleuchtung auch in den Nebenstraßen verbessern, für eine transparente und nachvollziehbare Haushaltspolitik sorgen und die Bürger rechtzeitig in wichtige politische Entscheidungen einbinden.

Kistenweise stapeln sich derzeit in der Bad Nenndorfer Bücherei im Haus der Begegnung die Bücherspenden. Grund genug für das Bibliotheks-Team um Angelika Zeuschner (rechts) und Ursula Stumm, die Schmöker zum günstigen Preis an den Mann zu bringen.

06.09.2011

Der Gesprächsbedarf ist groß gewesen: Wie sehr den Riepenern die Dorferneuerung unter den Nägeln brennt, ist am Montagabend (5. September) deutlich geworden.

06.09.2011
Bad Nenndorf Bad Nenndorf / Staatsbad Nenndorf - Von Bogenschießen bis zum Babyschwimmen

Premiere in der Kurstadt: Zum ersten Mal veranstaltet das Staatsbad einen Tag der offenen Tür und gewährt dabei in fünf Einrichtungen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Das facettenreiche Programm beginnt am Sonntag, 11. September, um 12 Uhr. Bis 17 Uhr können Besucher an Führungen, Vorträgen und Workshops teilnehmen.

06.09.2011
Anzeige