Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Lkw prallt mehrfach gegen Schutzplanke

Wunstorf/Bad Nenndorf / Unfall Lkw prallt mehrfach gegen Schutzplanke

Gestern gegen 17:40 Uhr ist ein offenbar alkoholisierter, 58 Jahre alter Fahrer eines Sattelzuges auf der A 2 in Höhe der Anschlussstelle Wunstorf-Kolenfeld mehrfach gegen die Schutzplanke geprallt. Nachdem er nach Polizeiangaben zunächst vom Unfallort geflüchtet war, konnten ihn die Beamten kurz darauf auf dem Parkplatz "Bückethaler-Knick" stellen.

Voriger Artikel
Da schmilzt die Sahnehaube im Kakao
Nächster Artikel
Winziger Markt – große Wirkung
Quelle: dpa

Wunstorf/Bad Nenndorf (r). Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 58-Jährige mit seinem Mercedes-Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen der A 2 in Richtung Dortmund unterwegs gewesen. In Höhe der Anschlussstelle Wunstorf-Kolenfeld geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte mehrfach die Schutzplanke und zwei Leitpfosten. Dabei wurden drei Reifen auf der rechten Seite des Sattelaufliegers "abgeschält" und auf die Fahrbahn geschleudert. Ein nachfolgender 25-jähriger LKW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr über die Reifenteile, wobei der Seitenspiegel und der Stoßfänger seiner Sattelzugmaschine beschädigt wurden. Der 58-jährige Unfallverursacher flüchtete zunächst vom Unfallort. Polizisten trafen ihn zirka 10 Minuten später auf dem Parkplatz "Bückethaler-Knick" an. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,43 Promille - ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus beschlagnahmten die Beamten seinen Führerschein und leiteten ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden von circa 25.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg