Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Lokale Agenda plant Neubürgerbegrüßung
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Lokale Agenda plant Neubürgerbegrüßung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 30.03.2012

Bad Nenndorf (dok). Schon mehrfach habe die Gruppe einen Anlauf zur Begrüßung von Neubürgern gestartet, persönliche Besuche bei den neuen Bad Nenndorfer seien von der Stadt aber nicht erwünscht. Die Verwaltung dürfe Adressen aus Datenschutzgründen nicht herausgeben. Derzeit erhalten Neubürger bei der Anmeldung im Rathaus eine Mappe mit einer Infobroschüre und Stadtplan. Künftig soll die Begrüßung durch eine Presseveröffentlichung erfolgen.

Die Lokale Agenda plant darüberhinaus eine Aktion beim Kulturfest. An ihrem Stand will die Gruppe Infomaterial über das Leben in der Kurstadt bereitstellen und Fragen beantworten. Jeder Zugezogene bekommt außerdem ein Stück Kuchen.
Des Weiteren wurde über die „seit 2009 nicht befriedigend beseitigten“ Verkehrsprobleme in der Brunnenstraße gesprochen, teilt die Gruppe mit und bezieht sich dabei vor allem auf das Radfahren auf dem schmalen Bürgersteig. Dazu sollen Polizei und Stadtverwaltung noch einmal kontaktiert werden.

Als letzter Punkt des Treffens wurde über die Neuwahlen des Behinderten- und Seniorenbeirates im Mai gesprochen. Es wurde eine Liste von Personen erstellt, die als Kandidaten in Frage kommen. Sie sollen angesprochen werden, ob sie sich eine Mitarbeit im Gremium vorstellen können. Nach eigenen Angaben hatte die Lokale Agenda 2003 den wesentlichen Anstoß zur Einrichtung des Beirates gegeben.

Die nächste Sitzung der Gruppe „Menschen und Soziales“ ist für Dienstag, 22. Mai, 17 Uhr, in der Curanum-Residenz geplant. Gäste sind willkommen