Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Mattis Riechers ist „Mister 89 Prozent“

Waltringhäuser Jugendfeuerwehr ehrt engagierte Mitglieder Mattis Riechers ist „Mister 89 Prozent“

Positive Nachrichten von der Jugendfeuerwehr Waltringhausen: Bei der Jahresversammlung sind zwar vier Mitglieder in den aktiven Dienst verabschiedet worden.

Voriger Artikel
Weihnachtsvarieté in der Wandelhalle
Nächster Artikel
Aue-Projekt: Rechtsstreit um 9000 Euro

Waltringhausen. Allerdings durften die Jugendfeuerwehr auch vier neue Mitglieder aus der Kinderfeuerwehr begrüßen. Damit bleibt die Mitgliederzahl konstant bei 20 Jugendlichen.

 Auch Mattis Riechers durfte sich freuen. Er wurde mit einer Quote von 89 Prozent an teilgenommen Diensten zum Jugendfeuerwehrmitglied des Jahres gekürt und bekam von Jugendfeuerwehrwart Steffen Preußing ein Präsent überreicht.

 Ebenfalls ausgezeichnet wurden Nico Lührsen, Luca Tatge, Niklas Kreißler, Jette Jathe, Jannes Riechers, Waldemar Rosow, Mattis Riechers, Max Steding, Daniel Werner, Merlin Jathe und Vasilios Kolosiadis. Diese Nachwuchsbrandschützer erhielten Jugendflammen für ihr Fachwissen rund um die Feuerwehr. Außerdem wurde Andreas Rosow zum Jugendsprecher gewählt, sein Stellvertreter wird Daniel Werner.  r/pr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg