Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mietverträge mit Praxen verlängert

Kurhaus Mietverträge mit Praxen verlängert

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Bad Nenndorf hat entschieden, die Mietverträge mit der Praxis Werner und der Praxis Harms für deren Räume im Kurhaus zu verlängern.

Voriger Artikel
Von Blütentänzern und Moos-Monstern
Nächster Artikel
Mehrere Außenstellen sollen ins Kurhaus

Bad Nenndorf (gus). Außerdem wurde befürwortet, Mietverträge mit dem Landkreis Schaumburg und der Tanzschule Wöbbeking über weitere Räume im Kurhaus abzuschließen.

 Dies hat Stadtdirektor Mike Schmidt im Stadtrat bekannt gegeben. Die beiden Praxen sind die wichtigsten Mieter des Kurhauses. Die Tanzschule interessiert sich für einen Unterrichtsbetrieb im Saal, und die Kreisjugendmusikschule (KJMS) möchte die jetzigen Kapazitäten im Pavillon des „kleinen Gymnasiums“ an der Bahnhofstraße ins Kurhaus verlegen. Die Stadt ist auf Mieteinnahmen aus dem Kurhaus angewiesen, um dessen Sanierung zu finanzieren. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg