Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Aschenbrödel die Wartezeit verkürzen

Bad Nenndorf / Weihnachtskino Mit Aschenbrödel die Wartezeit verkürzen

Mit einem Filmklassiker versüßen die Kinofreunde und die Sparkasse Schaumburg Kindern und Eltern den Heiligmorgen: Um 11 Uhr beginnt das Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

Bad Nenndorf (gus). Der König will, dass sein Sohn endlich heiratet und lädt viele junge Frauen von nah und fern zu einem Fest in sein Schloss ein. Der Prinz will aber gar nicht heiraten, und die Frauen gefallen ihm schon gar nicht. Doch dann betritt eine wunderschöne Frau in einem kostbaren Kleid den Ballsaal. Niemand erkennt, dass es Aschenbrödel ist.
Sie gibt dem Prinz ein Rätsel auf und verschwindet so schnell, wie sie gekommen ist. Dieses Aschenbrödel ist hübsch wie eine Prinzessin, kann schießen wie ein Jäger, reiten wie ein Ritter und auf Bäume klettern wie ein richtiger Junge. Wird der Prinz die Schöne wiedersehen und das Rätsel lösen? Die Zuschauer im Kurtheater werden es erleben und können gleichsam die Wartezeit aufs Christkind verkürzen.
Der Eintritt kostet vier Euro, Kinder mit Knax-Ausweis bezahlen drei Euro. Der Film dauert 82 Minuten und ist freigegeben ab sechs Jahren.
Außerdem läuft heute und morgen, Sonnabend/Sonntag, jeweils um 14.30 und 19.30 Uhr das Fantasy-Abenteuer „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ im Kurtheater. Dieser Film ist freigeben für Zuschauer ab zwölf Jahren. In Begleitung eines Erwachsenen dürfen Kinder ab sechs Jahren zuschauen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg