Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Mit Mütze, Mähne und Gitarre

Bad Nenndorf / Wulf Hühn Mit Mütze, Mähne und Gitarre

Mütze, Lockenmähne und Gitarre – so singt Wulf Hühn morgen, Sonntag, ab 15.30 Uhr Chansons im Bistro der Wandelhalle. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Voriger Artikel
Semmelrogge auf Kinskis Spuren
Nächster Artikel
Warnung vor 106 Metern Umweg

Wülf Hühn kommt am Sonntag in die Wandelhalle.

Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Hühns eigene Lieder bewegen sich „zwischen largo, Höhenflug, Hammelwahnsinn, Marseillaise und Poesieverdacht“, heißt im Text einer Ankündigung. Der Sänger und Gitarrist widmet sich in seinen Stücken literarischen und politischen Themen. Das anspruchsvolle Konzept wird aber auch unterhaltsam aufgelockert mit eingestreuten Songs international bedeutender Musiker. Ein Auszug der Künstler: Gilbert Bécaud, Jacques Brel, Leonard Cohen, Hanns Eisler, Mordechai Gebirtig und John Lennon.

Zudem verarbeitet Hühn literarische Werke, beispielsweise von Kurt Tucholsky und Friedrich Schiller, und verarbeitet klassische Vorlagen von Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven mit deutschsprachigen Texten. Das Programm ist hauptsächlich in Deutsch gehalten, es wird aber auch auf Englisch, Französisch, Spanisch, Jiddisch und Wienerisch gesungen. gus, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg