Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mit „Spumante“ und „Napoli"

Silvester-Frühschoppen mit Filou Mit „Spumante“ und „Napoli"

Im Bistro sowie im Vorraum der Wandelhalle in Bad Nenndorf haben sich am Silvestermorgen so viele Gäste eingefunden, dass der Bereich prall gefüllt war. Etliche Besucher mussten sogar stehen. Allen Anwesenden bescherte das Trio Filou ein Konzert mit viel Herzblut und Wärme.

Voriger Artikel
Talente gezielt fördern
Nächster Artikel
Berliner werden knapp

Das Trio „Filou“ unterhält sein Publikum zum Jahresausklang im Bistro der Wandelhalle.

Quelle: ar

BAD NENNDORF. Zum Silvester-Frühschoppen erklangen Swing, Bossa-Nova, Bar-Jazz und Musette.
Bei stürmischen, eher herbstlich anmutenden Wetterkapriolen lehnten sich die Zuhörer in ihren Sesseln zurück und genossen im kuscheligen Bistro Evergreens wie „Fly me to the moon“ von Frank Sinatra oder Max-Greger-Melodien.
Plaudernd – mit Wein, Bier oder auch Kaffee verwöhnt – lauschten sie Peter Burrack (Kontrabass), Schlagzeuger Roland Reuter und Udo Schatz (Keyboard, Saxophon), der augenzwinkernd aufforderte: „Trinken Sie einen Spumante dazu“, während er von „Napoli“ sang. ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg