Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Mönch spricht über den Einsichtsdialog

Einführung in den Buddhismus Mönch spricht über den Einsichtsdialog

Eine Einführung in den Buddhismus bietet der Mönch Bhante Sukhacitto am Donnerstag, 14. September, in der Buchhandlung Borchers, Hauptstraße 28, an. Von 19.30 Uhr an soll dabei der Einsichtsdialog im Mittelpunkt stehen.

Voriger Artikel
Biergarten und Grillplatz für den Park
Nächster Artikel
Streit schwelt weiter

BAD NENNDORF. Der Mönch, der früher Cord Tatge hieß und das hiesige Gymnasium besuchte, ist seit einiger Zeit in der Kurstadt präsent und organisiert Meditationsabende aber auch Rückzugs-Seminare. Dies tut er im „Haus der edlen Freundschaft“ (Kalyana Mitta Vitara) an der Hindenburgstraße 2. Nun hat Maren Borchers ihn eingeladen, um in ihrem Laden über den Buddhismus zu sprechen.

Bhante Sukhacitto referiert am 14. September laut Ankündigung über die „weise Kommunikation als Weg zur Erkenntnis“. Der 1963 geborene jetzige Mönch begegnete der Lehre Buddhas im Jahr 1986 in Thailand. Seit 1990 ist er voll ordinierter Mönch. 1993 kehrte Bhante Sukhacitto in den Westen zurück und sammelte Erfahrungen auch in anderen buddhistischen Traditionen. In mehreren Ländern Europas unterrichtet er die Methode des Einsichtsdialogs, die er selbst vor mehr als zehn Jahren kennenlernte.

Die Teilnahme an dem Einführungsabend kostet pro Person fünf Euro. Die Mindestteilnehmerzahl ist 15. Anmeldungen werden bei der Buchhandlung „Borchers Lesen und Schenken“, Telefon (05723) 7980280, entgegengenommen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg