Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Musikalische Glanzlichter in der Wandelhalle
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Musikalische Glanzlichter in der Wandelhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 26.12.2012
Erfolgreiches Klassik-Konzert am ersten Weihnachtsfeiertag in der Wandelhalle mit György Kovàcs und seinen Musikern. Quelle: ems

Bad Nenndorf (ems). Am Klavier saß Attila Szekely. Die Violine strich Deszö Horvat. Susanne Zimmer ließ leicht und mühelos die Oboe erklingen, Michael Ott zupfte meisterhaft das Cello und Zsolt Ferher den brummigen Bass, während Kovàcs selbst glasklar die Klarinette blies.

Bereits in der Pause lobte die Zuhörerschaft das Musikereignis in den höchsten Tönen. Wie die aus Hannover angereisten Familien Brandes und Schünzel, die das Nachmittagskonzert „als Glanzlicht“ ihrer diesjährigen Feiertage einordneten. Ebenso urteilten zwei fröhliche Frauen aus Münster, die das erste Mal in der Kurstadt zum Weihnachtskonzert waren.

Im zweiten Konzertteil nach der Pause lieferte die „Petersburger Schlittenfahrt“ den winterlichen Einstieg, der vom „Schlittschuhläufer“ vervollkommnet wurde. Draußen, vor den verschlossenen Fenstern des festlich geschmückten Saales war es hingegen mit knapp zehn Grad Celsius eher frühlingshaft mild und regnerisch.

Doch dank mitreißender Musik auf der Bühne und dem frisch duftendem Tannenbaum davor war der Winter dennoch ganz nah. Zum Abschied bekamen alle Gäste etwas Süßes geschenkt. Gastgeber war die Kur- und Tourismusgesellschaft.