Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Nenndorfer Schüler feiern Weltkindertag

Bad Nenndorf / „Wo und wie können wir helfen“: Nenndorfer Schüler feiern Weltkindertag

Dass nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder Helfer in der Not sein könnn, ist den Kindern aus der Samtgemeinde Nenndorf klar. Deshalb haben sie sich für den Weltkindertag am Dienstag, 20. September, unter dem Motto „Wo und wie können wir helfen?!“ ein buntes Programm mit viel Musik überlegt.

Voriger Artikel
Taschengeld gegen die Hungersnot in Afrika
Nächster Artikel
Großübung in Klinik Niedersachsen: 36 Patienten nach Kellerbrand evakuiert

Am 20. September feiern die Nenndorfer und Rodenberger Kinder den Weltkindertag mit viel Musik.

Quelle: pr

Bad Nenndorf (kcg). Los geht es um 10 Uhr in der Wandelhalle.

Mit dabei sind die Kindergartenkinder aus der Samtgemeinde Nenndorf, die Schüler der Bad Nenndorfer Berlinschule und des Gymnasiums sowie Jungen und Mädchen aus der IGS Rodenberg. Zunächst wollen die Kinder in vielen Liedern erklären, wie man helfen kann, um dann ganz praktisch etwas Gutes zu tun: Die Schüler und Kindergartenkinder überreichen der Tierauffangstation in Bad Nenndorf und der Tafel jeweils ihre Spenden, die sie zuvor bei unterschiedlichen Aktionen gesammelt haben. Veranstaltet wird der Aktionstag vom Nenndorfer Präventionstag.

Der Weltkindertag wird seit 1954 gefeiert, um auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen. Mittlerweile wird der Tag in 145 Ländern veranstaltet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg