Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neue Flüchtlingsheime in Bad Nenndorf

Standorte sind Harrenhorst und alte Kurklinik Neue Flüchtlingsheime in Bad Nenndorf

Für die Unterbringung von Flüchtlingen hat der Landkreis schaumburgweit drei Standorte festgelegt, an denen Flüchtlingsheime eingerichtet werden. Zwei davon befinden sich in Bad Nenndorf.

Bad Nenndorf. Die ehemalige Kurklinik an der Horster Straße und das ehemalige Alten- und Pflegeheim am Harrenhorst. Das teilte der Landkreis am Mittwoch in einer Pressenotiz mit.

Weiterhin seien die Verantwortlichen darum bemüht, die Asylsuchenden dezentral, also in einzelnen Wohnungen, unterzubringen. Da sich die Unterbringungssituation momentan aber sehr zuspitze, müssten möglichst schnell weitere Unterkünfte zur Verfügung gestellt werden. Ein weiterer Standort ist die Herderschule in Bückeburg.

Gemeinsam mit der Samtgemeinde Nenndorf beabsichtigt der Landkreis, die Nachbarschaft über die Planung in einer öffentlichen Veranstaltung zu informieren. Termin ist am Mittwoch, 4. November, um 19 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Bad Nenndorf, Horster Straße 42. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg