Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Kirchenvorstand gewählt

Bad Nenndorf Neuer Kirchenvorstand gewählt

In der St.-Godehardi-Gemeinde Bad Nenndorf und der Martins-Gemeinde Hohnhorst ist am Sonntag der neue Kirchenvorstand gewählt worden.

Bad Nenndorf (r). In Bad Nenndorf bekamen die meisten Stimmen Gudrun Göbel (590 Stimmen), Christian Schubert (491), Rita Zimmer (490), Ursula Matthias (415), Johann Averbeck (402), Wilfried Schaper (348), Eckard Wossidlo (337) und Susanne Thimm (326). Wie die Kirchengemeinde mitteilt, lag die Wahlbeteiligung bei 15,7 Prozent, 803 Gemeindemitglieder haben gewählt. Die Einführung des neuen Kirchenvorstandes ist für Sonntag, 10. Juni, im Gottesdienst vorgesehen.

Neue Mitglieder des Kirchenvorstandes in Hohnhorst sind Jens Gümmer (500 Stimmen), Rainer Breselge (366), Sabrina Möller (359), Karl Schleef (262), Wilfried Bade (243), Christian Floß (240), Stefan Wagner (226), Uwe Paul (190), Kerstin Wilmsmeier (145) und Friedrich Wesemann (132).

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg