Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Neues Ensemble besteht Feuertaufe
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Neues Ensemble besteht Feuertaufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 01.07.2017
Die Jungbläser lassen zum ersten mal ihr Blech in St. Godehardi erklingen. Quelle: göt
Anzeige
Bad Nenndorf

Nun standen die sieben Bläser aber erstmals alleine im Mittelpunkt. Der Name Jungbläsergruppe ist etwas irreführend. Das Ensemble wird nicht nur von Jugendlichen gebildet, sondern setzt sich zusammen aus Musikern mehrerer Generationen. Es ist aber deutlich jünger im Vergleich zum über 100-jährigen Posaunenchor, und wird deshalb als die junge Bläsergruppe der Gemeinde bezeichnet.

Und so stimmten sie „Wunderbarer König“ zur Einleitung des Taufgottesdienstes an. Unterstützt wurden sie dabei lediglich von zwei jungen Organisten und vom Gesang der Gemeinde. Mit dem Lied „Lobet den Herrn“ wurde dann auch das neueste Mitglied in der Gemeinde begrüßt. Dabei lieferte das Ensemble einen harmonischen musikalischen Rahmen für die Taufe. Und so wurde nicht nur die kleine Paulina in der Gemeinde willkommen geheißen – die Jungbläsergruppe bestand auch ihre Feuertaufe.

Damit ist die Zahl der Musikgruppen in St. Godehardi nach dem Wegfall der Kantorei Ende 2016 wieder angewachsen. Zu musikalischen Familie gehören außer den Bläser-Ensembles und mehreren Chören für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auch der Glockenchor „Chymes“ und eine Blockflötengruppe. Für den 19. August ist in St. Godehardi ein weiteres Konzert mit Blechbläsern geplant. göt

Anzeige