Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Nichts los bis Ende Mai

Baustelle Kampstraße Bad Nenndorf Nichts los bis Ende Mai

Die Pannen-Baustelle Kampstraße bleibt eine ärgerliche Hängepartie – voraussichtlich bis in den Mai hinein wird dort kein Handschlag getan. Dies geht es einer Pressemitteilung der Stadt hervor. Als Hauptgrund für die Verzögerung nebst Pannenserie gilt die Insolvenz des beauftragten Bauunternehmens.

Voriger Artikel
Die Bundestagswahl wird schmutzig
Nächster Artikel
„Dann schlaft weiter“

Symbolbild

Quelle: dpa

BAD NENNDORF. „Das Vertragsverhältnis zwischen der Baufirma und der Stadt Bad Nenndorf wurde gekündigt, sodass eine beschränkte Ausschreibung für die Restarbeiten sowie für die Mängelbeseitigung in der Kampstraße durchgeführt werden musste“, schreibt die Verwaltung in ihrer Mitteilung.

Der aktuelle Zeitplan für die Kampstraße sehe vor, dass die Bautätigkeit nun Ende Mai wieder aufgenommen wird und die Arbeiten Ende Juni enden. Die Stadt bittet die Anwohner um Verständnis für die Verzögerung. Immerhin: Die Durchfahrt der Straße ist weiter möglich, sodass sich die Verkehrsbehinderungen voraussichtlich auf ein Minimum beschränken. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg