Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Noch einige Fragen offen
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Noch einige Fragen offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 05.11.2016
Anzeige
BAD NENNDORF

Ernährungsberater könnten Tipps für gesundes Essen geben, auch auf Street Food spezialisierte Caterer könnten mitwirken. Es soll aber ebenso um den Themenkomplex Alkohol/Jugendschutz gehen, wie Vorsitzender Jürgen Henze erklärte. Außerdem sollen sich Physiotherapeuten beteiligen, die beispielsweise gesunde Sitzpositionen erläutern.

Der Begriff Street Food leitet sich von Speisen ab, die Passanten in Innenstädten zum sofortigen Verzehr angeboten werden. Wobei eher an handlich portioniertes Obst oder Gemüse wie geröstete Maiskolben gedacht ist, als an Dickmacker wie Burger und Pizza.

Vertreter von Schulen warnten aber davor, noch einen weiteren Termin in den ohnehin prall gefüllten Kalender einzupflegen. Am Gymnasium werde bereits über das Streichen bisheriger Sonderaktionen nachgedacht. Daher wurde vorgeschlagen, solch ein Festival in den Rahmen eines Stadtfestes zu setzen. Außerdem hieß es, dass wöchentliche Angebote sinnvoller sind als eine einmalige Großaktion. Daher soll intern noch einmal über alles diskutiert werden.gus

Bad Nenndorf Bürgermeisterwahl in Bad Nenndorf - Duell um die Kette

Das Rennen um das Bürgermeisteramt in Bad Nenndorf ist nach wie vor völlig offen. Sowohl Amtsinhaberin Gudrun Olk (SPD) als auch ihre Stellvertreterin und CDU-Kandidatin Marlies Matthias streben nach dem Posten – eine sichere Mehrheit hat keine von beiden.

05.11.2016
Bad Nenndorf Schlager-Popnacht in Bad Nenndorf - Ein Trio mit zwei DJs

Zu einer Schlager-Popnacht laden Alex Stark, Frank Fischer und Isabel Krämer am Sonnabend, 19. November, ein. Ab 20 Uhr erwartet die Zuschauer eine Zeitreise mit Hits der siebziger Jahren bis zu aktuellen Chart-Stürmern. Außer den drei Livemusikern sind zwei DJs am Start.

05.11.2016
Bad Nenndorf Käufer der Gewerbefläche bleibt geheim - Die Suche nach „Firma X“

Bis Ende Oktober wollte die Stadt Bad Nenndorf eigentlich preisgeben, welches Unternehmen das geplante neue Gewerbegebiet an der Gehrenbreite kaufen will.

03.11.2016
Anzeige