Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Nummer eins in Schaumburg: VfL Bad Nenndorf knackt 2000er-Marke
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Nummer eins in Schaumburg: VfL Bad Nenndorf knackt 2000er-Marke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 11.02.2019
Ähnlich wie für diesen jungen Sportler an der Kletterwand in der Dorado-Halle geht es für den VfL mit Blick auf die Mitgliederzahlen gerade steil bergauf. Quelle: Archiv
Bad Nenndorf

Der Vereinsvorsitzende Volker Thies führt den Erfolg unter anderem auf die Infrastruktur mit der vereinseigenen Dorado-Halle zurück, die erst kürzlich durch einen Anbau erweitert wurde. Aber auch die vielen Trainer und das entsprechend breite Sportangebot sind für Thies Gründe für den stetigen Mitgliederzuwachs beim VfL.

Vor allem die Sparten Turnen sowie Fitness und Gesundheit seien aktuell gefragt. „Die beiden Abteilungen machen ein Drittel unserer Mitglieder aus“, erklärt der Vorsitzende.

Neubaugebiete haben den VfL gestärkt

Hagen Rank, Geschäftsführer des Kreissportbundes (KSB), sieht noch einen weiteren Grund für den Aufschwung in der Kurstadt: „Nenndorf ist die einzige Samtgemeinde mit Einwohnerzuwachs.“ Da käme es nur gelegen, dass die Neubaugebiete im Hohefeld unmittelbar an die Sportstätten des VfL angebunden sind.

Ein Faktor, der in den Augen von Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt dafür sorgt, dass vor allem junge Familien zum Verein finden. „Ich gratuliere dem VfL zu dieser tollen Entwicklung“, sagte Schmidt. „Das haben sie sich mit ihrer tollen Arbeit selbst zu verdanken.“

Diese Vereine liegen auf Platz zwei und drei der Statistik

Der VfL Bad Nenndorf war bereits in der letzten Erhebung mit 1994 Unterstützern Spitzenreiter. Mit dem jüngsten Zuwachs hat der Klub die Konkurrenz nun weit hinter sich gelassen und wehrt sich außerdem gegen den deutschlandweiten Trend. „Eigentlich verliert der organisierte Sport Mitglieder“, berichtet Hagen Rank vom KSB.

In der Kreis-Statistik rangiert die VT Rinteln mit 1927 Mitgliedern auf Rang zwei. Der VfL Bückeburg ist mit 1914 Mitgliedern drittstärkster Verein in Schaumburg

Thies überreichte drei der in 2018 neu beigetretenen VfL-Mitglieder am Montagabend Präsente als Dank. Das Trio war zuvor ausgelost worden.

von Lennart Hecht