Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Parkplatz versehentlich gesperrt
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Parkplatz versehentlich gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 14.12.2014
So wie dieser Autofahrer drehten an der Buchenallee am Donnerstag zahlreiche Parkplatzsuchende eine „Ehrenrunde“.gus
Anzeige
Bad Nenndorf

Ab Freitag gilt das Parkverbot nur noch zeitweise.

 Die Sperrungen der Parkplätze an Parkstraße, Poststraße und Buchenallee waren von der Stadt auf Antrag der Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT) vorgenommen worden. Diese benötigt Stellflächen für die Adventsmarkt-Aussteller.

 Dabei wurde an der Buchenallee aber offenbar übers Ziel hinaus geschossen: Der gesamte öffentliche Parkraum war als gesperrt ausgewiesen, und zwar bis zum kommenden Sonntag. Gewollt war jedoch lediglich eine Sperrung der hinteren Parkbuchten, hieß es seitens der Stadt, die nach der Anfrage dieser Zeitung eine Änderung veranlasste.

 Doch auch an der Parkstraße sollen laut Beschilderung beide Seiten für die Aussteller frei gehalten werden, während dies früher lediglich auf einer Seite galt. Die Besucher mussten am Donnerstag auf den neuen Parkplatz an der Poststraße ausweichen. Dort gilt aber eine Zeitbegrenzung.

 Doch Silke Busche, Geschäftsführerin der KurT, gibt für die verbleibenden Adventsmarkt-Tage Entwarnung: Das Verbot gelte nur bis jeweils eine Stunde nach der Eröffnung, danach werde es aufgehoben.gus

Anzeige