Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Party beim Handball-Camp im VfL-Dorado

Staffelsieg der D2-Jugend gefeiert Party beim Handball-Camp im VfL-Dorado

Die D-Jugend-Spielerinnen der HSG Schaumburg Nord haben ihre Saison mit einem Handball-Camp im VfL-Dorado beendet. Den Staffelsieg der D2-Jugend feierten die Handballerinnen mit einem besonderen Star.

Voriger Artikel
Bürgerbus: 36.500 Kilometer durch Nenndorf
Nächster Artikel
Keine „Riesenklötze“ mehr

Maskottchen Hektor liegt den HSG-Handballerinnen zu Füßen.

Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Zum Gratulieren kam Hektor, das neue Maskottchen der „Recken“ der TSV Hannover-Burgdorf, in die Halle. Hektor hatte außerdem Karten für das nächste Heimspiel der „Recken“ gegen den VfL Gummersbach für die Mädchen dabei und verteilte Autogrammkarten.

Das Plüschtier in Pferdegestalt zeigte, dass er über gutes Ballgefühl verfügt: Hektor schnappte sich einen großen Gymnastik-Ball, um damit ein wenig herumzutollen. In dem pelzigen Kostüm steckte übrigens Sandra Riedel, die ehrenamtlich für die „Recken“ aktiv ist, und das Gewand einmal ausleihen durfte.

Später ging es für die 24 Camp-Teilnehmerinnen sportlich weiter. Sie konnten an der Kletterwand hangeln und sich bei Spielen ausprobieren. Nach dem gemeinsamen Abendbrot wurde bei der „After-Game-Party“ der Saisonabschluss bis spät in den Abend hinein gefeiert, bevor die Trainer zur gemeinsamen Bettruhe aufriefen. Nach der Übernachtung im Dorado ging es am nächsten Morgen mit Frühstück und einer Trainingseinheit weiter.

Die C- und die D-Jugend nehmen ihr Training im Anschluss an die Osterferien wieder auf.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg