Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Plakate nach Demonstration zerstört

Vandalismus Plakate nach Demonstration zerstört

Mehrere Plakate von „Bad Nenndorf ist bunt“ sind in Zusammenhang mit den vergangenen Demonstrationen beschädigt oder zerstört worden, wie Jürgen Uebel, Vorsitzender von BNib, mitgeteilt hat.

Voriger Artikel
Die Feuerwehr hat einen neuen Star
Nächster Artikel
Mike Schmidt stellt sich Fragen der Ferienreporter

Bad Nenndorf (kle). Bereits in den Nächten auf Freitag und Sonnabend wurden einige Plakate mehrfach überklebt, in der Nacht auf Sonntag etwa zehn Stück komplett zerstört. Dazu hatte jemand nachts eine der bunt geschmückten Schnüre vor der Kita an der Bahnhofstraße vom Zaun quer über den Geh- und Radweg gespannt. Eine Strafanzeige wird bei der Polizei noch gestellt.

 Auch die Frage, ob die Reden der Neonazis am Sonnabend strafrechtliche Bewandnis haben, steht wieder im Raum. Steffen Holz vom DGB konnte sich zum jetzigen Zeitpunkt dazu aber nicht äußern. Wegen des lautstarken Protests sei von den Redebeiträgen der Nazis kaum etwas zu verstehen gewesen. Meist ließen die Funktionäre ihre Ansprachen aber ohnehin vorher prüfen, ob diese den rechtlichen Vorgaben entsprechen, so Holz. Bemerkungen wie die Beschwerden über eine Türkei-Flagge seien zwar „politisch geschmacklos und ausländerfeindlich“, aber nicht verboten. Auch die Äußerung eines Sprechers über den Holocaust sei vermutlich kaum zu ahnden.

Sehr bedenklich finde er außerdem den Umstand, dass die Altersstruktur der Nazis dieses Jahr augenscheinlich recht niedrig war und viele junge Menschen in deren Reihen mitmarschiert seien – darunter wohl auch einige bekannte Gesichter aus der Bückeburger Naziszene.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg