Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Polizei sucht Besitzer von herrenlosem Fahrrad
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Polizei sucht Besitzer von herrenlosem Fahrrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 16.04.2012
Die Polizei hat in ihren Beständen ein herrenloses Fahrrad, das nicht kodiert ist.
Anzeige

Bad Nenndorf (bab). Die weiteren Kodiertermine hängen im Fenster des Kommissariats in der Fußgängerzone. Die Polizei hat in ihren Beständen ein herrenloses Fahrrad, das nicht kodiert ist und deshalb nicht zugeordnet werden kann. Vyskocil wundert sich. „Es ist komisch, dass so ein solides Fahrrad nicht als gestohlen gemeldet wird“, sagt er und hält das Foto mit dem Exemplar in die Höhe (siehe Bild).

Das Mädchenfahrrad der Marke „Rehberg“ mit weiß-lila Lackierung wurde völlig unbeschädigt in der Bad Nenndorfer Weststadt gefunden. Es hat 26-er Reifen und eine Sieben-Gang-Nabenschaltung sowie schwarze Schutzbleche und Gepäckträger. Vyskocil kann nicht ausschließen, dass das Rad in Zusammenhang mit einem Delikt steht, also beispielsweise irgendwo gestohlen worden ist.

Wer Hinweise zu dem Fundstück machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 57 23) 9 46 10 zu melden.

Der Weintag im großen Saal vom Schmiedegasthaus Gehrke ist seinem Ruf als Pflichttermin für Wein-Kenner und -Genießer zum 18. Mal mehr als gerecht geworden. „2011 hat die Anlage ein großer Jahrgang zu werden“, fasste der erfahrene Sommelier Andreas Gehrke die Einschätzung der zwölf Winzer sowie der zahlreich angereisten Weinliebhaber zusammen.

18.04.2012
Bad Nenndorf Bad Nenndorf / Vertrauen abgesprochen - Zoff im SPD-Vorstand: Busse steigt aus

Bei der Jahresversammlung des SPD-Samtgemeindeverbandes ist der Vorsitzende Udo Husmann in seinem Amt bestätigt worden – mit einer Gegenstimme. Zuvor hatte Kassierer Volker Busse ihm sein Vertrauen abgesprochen und angekündigt, den Vorstand zu verlassen. Grund sei eine Mail, durch deren Inhalt er sich von Husmann verbal „angeschossen“ fühle.

18.04.2012
Bad Nenndorf Bad Nenndorf / Tanzschule „Tresor“ - Von Disco-Fox bis „Zumba“

Insgesamt vier Standorte hat die Tanzschule „Tresor“ aus Sülbeck neuerdings: Nachdem am Sonnabend nun auch in der Wandelhalle der moderne Tanzbetrieb offiziell eröffnet worden ist. Allerdings erst ab Mai werden dort Tanzlehrer Mark Rudi und seine Team-Kollegen Tanzkurse anbieten.

18.04.2012
Anzeige