Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Polizeiwagen ausgelagert

Kampstraßen-Sanierung in zweiter Phase Polizeiwagen ausgelagert

An der Bad Nenndorfer Kampstraße läuft es jetzt wieder rund. Soll heißen: Die Lieferengpässe, die zum Erliegen der Arbeiten an der Baustelle geführt hatten (wir berichteten), sind überwunden.

Voriger Artikel
Einzelhandel bevorzugt
Nächster Artikel
Die Suche nach „Firma X“

Der erste Bauabschnitt ist zwar beinahe fertig, doch zum Parkplatz gelangen Autofahrer derzeit nicht.

Quelle: gus

Bad Nenndorf. Die Fahrbahn des ersten Bauabschnitts ist auch bereits fertig. Lediglich im Seitenbereich müssen noch Pflastersteine verlegt werden. Derweil hat das zuständige Unternehmen bereits mit dem zweiten Bauabschnitt, also dem mittleren Teil, begonnen. Deshalb ist der Parkplatz hinter dem Sparkassengebäude seit Montag für zwei Wochen gesperrt.
Dies hat unübersehbare Folgen für die Bad Nenndorfer Fußgängerzone. Denn vor dem dortigen Eingang zum Polizeigebäude parken derzeit zwei Polizeiwagen, damit die Beamten weiterhin die Möglichkeit haben, bei Bedarf zügig auszurücken.
Auf dem Penny-Parkplatz wird es momentan etwas enger als gewohnt, da die Kunden der Sparkasse und diejenigen Bürger, die das Polizeikommissariat aus freien Stücken besuchen wollen, auf die Stellflächen des Discounters ausweichen. Die beiden privaten Parkplätze im Bereich des ersten Bauabschnitts der Kampstraße sind allerdings für Autofahrer wieder erreichbar. Fußgänger können auch nach wie vor von der Kampstraße aus über den Sparkassen-Parkplatz zum Penny-Markt gehen.
Die Sanierung soll – trotz der zweischenzeitlichen zweiwöchigen Ruhephase – nach wie vor bis Ende des Jahres 2016 abgeschlossen sein. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg