Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Preise aus Feriengewinnspiel verliehen

Abgeräumt Preise aus Feriengewinnspiel verliehen

Greta Fischer, Nora Hetzel und Henri Neumann haben ihre Preise aus dem erstmalig ausgerichteten Ferienspiel der Nenndorfer Bücherei in Empfang genommen. Ingeborg Schumacher, die gemeinsam mit Christina Schroeder die Bücherei ehrenamtlich leitet, überreichte die Gewinne.

Voriger Artikel
Weiterer Zugang zum Friedhof
Nächster Artikel
Falschparker abgeschleppt

Nora (von links), Henri und Greta haben beim ersten Ferienspiel der Bücherei die Preise abgeräumt.

Quelle: ar

Bad Nenndorf. Greta (14) belegte mit sechs Punkten den ersten Platz und heimste einen Gutschein der Buchhandlung Borchers ein. Nora, ebenfalls 14 Jahre alt, teilt sich mit Henri (7) den zweiten Platz. Beide erreichten jeweils drei Punkte und dürfen nun eine Buchlampe ihr eigen nennen.

„57 Kinder haben am Gewinnspiel teilgenommen. Das ist fast die Hälfte der angemeldeten Kinder. Viele haben auch ein bis zwei Punkte erreicht“, freute sich Schumacher. Auf insgesamt 28 Punkten haben sie es gemeinsam gebracht. Mitmachen konnten alle Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 14 Jahren.

Im Zeitraum von Mittwoch, 15. Juni, bis Freitag, 19. August, hatten die Mitarbeiterinnen Aufkleber in diversen Exemplaren des Kinder- und Jugendbereichs versteckt. Jeder Sticker zählte einen Punkt. Wie sie genau vorgegangen sind, wollten die Ehrenamtlichen nicht verraten. „Es war wirklich ein Glücksspiel und sollte nicht beeinflussbar sein“, verrieten sie nur. Denn: im nächsten Jahr soll es eine Wiederholung geben, sagten die Glücksfeen. ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr