Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Rechts-vor-Links nur in Wohngebieten
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Rechts-vor-Links nur in Wohngebieten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 25.04.2012

Bad Nenndorf (bab). Markierungen wie beispielweise auf der Buchenallee und in manch anderen Orten sollen aber nicht auf die Straßen gebracht werden. Wie die Verwaltung mitteilte, seien die weißen Balken nicht zulässig. Im Ausschuss wurde darauf hingewiesen, dass Haltelinien, die zusätzliche auf die Situation an den Kreuzungen aufmerksam machen, beispielsweise auch in Rodenberg verwendet werden.

In der Vorlage für den Bauausschuss informierte die Bad Nenndorfer Verwaltung außerdem darüber, dass Änderungen der Vorfahrtsregeln an den Hauptverkehrsstraßen nicht in Betracht kommen. Das betreffe beispielsweise Rodenberger Allee, Hauptstraße, Horster Straße und Bahnhofstraße.

Die Verwaltung unterrichtete auch über den Zustand der Bantorfer Straße in Waltringhausen. Die Ausbesserung der Bantorfer Straße erfordere eine großflächige Sanierung, da „viele schadhafte Stellen vorhanden sind“, heißt es in der Mitteilung. „Wir müssen uns erst um den Innenbereich kümmern“, sagte Stadtdirektor Bernd Reese im Hinblick auf die Zentrumssanierung und angesichts der zu erwartenden Kosten für eine weitere Baustelle. Es habe deshalb „keinen Sinn“, die Bantorfer Straße nun anzufassen und „Flickschusterei“ zu betreiben. Die Maßnahmen sollen erst nach der Stadtsanierung erfolgen.