Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
SN-Laufgruppe: Anpfiff Nummer fünf

Bad Nenndorf / Laufen SN-Laufgruppe: Anpfiff Nummer fünf

Im bewährten Stil, aber etwas eher als in den vergangenen Jahren ertönt 2011 der Anpfiff für die SN-Laufgruppe. Zum fünften Mal seit 2007 bieten die Schaumburger Nachrichten in Bad Nenndorf mit der Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT), der BKK 24 und der Skigemeinschaft Nordschaumburg ein dreimonatiges Training an. Dabei hoffen sie auf einen ähnlichen Erfolg wie in den Vorjahren.

Voriger Artikel
Ehrenamt ist Gold wert
Nächster Artikel
Parkpalette: Entwurf überzeugt nicht

KurT-Chefin Silke Busche wartet mit Ulrich Dehne und Monika Deichmüller von der Skigemeinschaft und Monika Deichmüller auf neue Teilnehmer für die Laufgruppe.

Quelle: bab

Bad Nenndorf (rwe). Die insgesamt mehr als 60 Aktiven schafften nicht nur die fünf Kilometer beim Kurparklauf, viele schnüren auch heute noch regelmäßig die Sportschuhe und absolvieren Wettbewerbe. Was so gut läuft, darf kein Ende haben. Deshalb startet nächste Woche eine neue SN-Laufgruppe. Wer dabei sein möchte, sollte sich sputen. 15 Plätze sind frei. Bis zum 19. Februar können Sie sich bewerben.

Auch wenn es kalendarisch noch mitten im Winter ist, kommt langsam die Zeit für die Freiluftsportler. Auch bei der fünften Laufgruppe steht der Spaß an der Bewegung und Gesundheit im Mittelpunkt. Das Konzept hat Erfolg. Das erste Ziel, nach drei Monaten die fünf Kilometer beim Kurparklauf Ende Mai zu bewältigen, haben einige Anfänger von damals mittlerweile weit überflügelt. Das sollte Ansporn genug sein für all diejenigen, die den Fernsehsport künftig gerne gegen einen Waldlauf eintauschen würden.

Bis zum Kurparklauf am Mai ist es zwar noch ein Weilchen, doch für Neulinge allerhöchste Eisenbahn, mit dem Training zu starten. „Wir suchen keine Wiedereinsteiger, sondern reine Laufanfänger. Die können aber auch von einer anderen Sportart kommen“, sagt Ulrich Dehne von der Skigemeinschaft Nordschaumburg, der das Team erneut mit Unterstützung durch Monika Deichmüller betreut. Gefördert wird die Aktion durch die BKK 24.

Die Leser können sich von heute an bewerben. Jeder Teilnehmer erhält nach einem anfänglichen Leistungstest ein maßgeschneidertes Programm, um die fünf Kilometer zu bewältigen. „Durchhalten“ lautet Dehnes Devise.

Dazu gibt es ab dem 28. Februar also nahezu drei Monate vor dem Startschuss, zweimal wöchentlich immer montags und donnerstags um 18.30 Uhr einen Lauftreff, bei dem die Gruppe gemeinsam im Kurpark trainiert. Jeder Teilnehmer sollte dann am Wochenende noch für sich eine dritte Einheit in Angriff nehmen. Die SN-Laufschüler erhalten nicht nur den Trainingsplan, darüber hinaus gibt es Tipps und Ratschläge zu Ernährung, Gesundheit und Kleidung. Und wie schon ihre Vorgänger begleiten die SN die Anfänger auf ihrem Weg vom ersten Training bis ins Ziel.

So laufen Sie mit

Sie wollen mitlaufen? Schicken Sie bis zum 20. Februar eine formlose Bewerbung an die Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf, Hauptstraße 4, 31542 Bad Nenndorf, ein Fax an die Nummer (0 57 23) 74 85 85 oder eine E-Mail an silke.busche@badnenndorf.de. Die Teilnehmer werden telefonisch eingeladen zum ersten Treffen am Donnerstag, 24. Februar, um 18.30 Uhr im Haus Kassel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg